Landstrasse
Margareten

19. Mai 2021

PatientInnen/ BesucherInnen/ Begleitpersonen Regelungen ab 19.5.2021

PatientInnen


Stationäre PatientInnen
(lt. Empfehlung des Krisenstabs der Stadt Wien)

Elektive Aufnahme nur mit gültigem negativem PCR-Testergebnis idealerweise vom Vortag! Neben unserem Kooperationspartner IHR Labor werden auch Tests anderer zertifizierter Labors oder „Alles gurgelt“ akzeptiert.

Bei Testung über IHR Labor (1040 Wien Margaretenstraße 5 – Dr. Berset) werden die Kosten vom Haus übernommen. Die Kosten von PCR-Tests anderer zertifizierter Labors müssen von den PatientInnen selbst getragen werden. Liegt zum Aufnahmetermin kein gültiger PCR-Test (max. 48 Stunden alt) vor, kann die Aufnahme nicht erfolgen. Während des stationären Aufenthalts werden 2-mal wöchentlich Testungen durchgeführt.


Ambulante PatientInnen

Ein gültiges negatives Testergebnis ist vorzulegen (Antigentest: max. 48 Stunden, PCR-Test: max. 72 Stunden). Bitte Terminbestätigung, E-Card und Impfpass bereithalten. Antigen-Selbsttests werden nicht akzeptiert.

Abweichungen sind möglich, den Anweisungen des Klinikpersonals ist zum Schutz aller Folge zu leisten.  

 

BesucherInnen und Begleitpersonen

BesucherInnen und Begleitpersonen sind unter folgenden Voraussetzungen willkommen:

In den letzten 10 Tagen keine Anzeichen eines Infekts (z.B. Fieber, Husten oder Durchfall) und eine Bestätigung über einen negativen Antigen-Test (Testergebnis max. 48 Std. alt, kein Selbsttest) oder einen negativen PCR-Test auf SARS-CoV-2 (Testergebnis max. 72 Std. alt) oder eine Impfung oder einen Absonderungsbescheid auf Grund einer SARS-CoV-2 Infektion (nicht älter als 6 Monate) - 3-G-Regel.

Besuchszeiten:  13:30 bis 19:30 Uhr

Pro PatientIn ist max. 1 BesucherIn pro Tag möglich.

Pro Zimmer ist max. 1 BesucherIn möglich.

Bei begründeter Notwendigkeit: max. 2 Begleitpersonen.

Kontaktdaten werden dokumentiert, um im Falle einer Infektion Kontakt aufnehmen zu können.
Das Formular ist hier abrufbar .

Während des gesamten Aufenthalts ist eine FFP2-Maske zu tragen und ein Abstand von mindestens 2 Metern einzuhalten. 

Hände vor und nach dem Betreten der Abteilung bzw. der Station desinfizieren. 

Bei besonderem Bedarf gibt es von unseren MitarbeiterInnen eine spezielle Hygieneeinweisung.

 

Herzlichen Dank für Ihre Mitwirkung
die kollegiale Führung des Franziskus Spitals

 


Zurück