Landstrasse
Margareten

14. Juni 2021

Regelungen für ambulante und stationäre PatientInnen ab 14.6.2021

Aufgrund der aktuellen COVID-19 Entwicklungen und der Empfehlungen des medizinischen Krisenstabes der Stadt Wien gelten im Franziskus Spital ab 14. Juni 2021 folgende Regelungen für unsere Patientinnen und Patienten:

 

Ambulante Patientinnen und Patienten:

Für ambulante PatientInnen gilt die 3-G-Regel  (GETESTET – GEIMPFT – GENESEN, jeweils mit Nachweis) d.h. eine zusätzliche Testung ist bei einem geplanten Besuch in den Ambulanzen des Franziskus Spitals nicht notwendig.

 

Stationäre Aufnahmen:

Für Patientinnen und Patienten, die stationär aufgenommen werden, ist nach wie vor ein PCR-Test notwendig. Optimal wäre ein Test vom Vortag der geplanten Aufnahme, jedoch nicht älter als  48 Stunden.  

Alle PCR-Tests werden anerkannt, insbesondere „Alles gurgelt!“ Tests der Stadt Wien.


Zurück