Landstrasse
Margareten

Zuweiserinformation


Das Franziskus Spital unterstützt Sie partnerschaftlich bei der Behandlung Ihrer Patientinnen und Patienten mit weiterführenden Untersuchungen und Therapien.

Nachfolgend finden Sie alle Informationen zu unseren Leistungen im ambulanten und im stationären Bereich, sowie zu unseren Zuweisungsmodalitäten.

Wir freuen uns auf Ihre Zuweisungen!

Ansprechpartnerin - Zuweisermarketing

Foto von Katharina Adamek, Bakk. phil

Katharina Adamek, Bakk. phil

Zuweisermarketing

01 / 546 05 - 3007

 

Gerne beantworte ich Ihnen organisatorische Fragen, oder kümmere mich um Ihre Anliegen!

Ich freue mich von Ihnen zu hören!

Leistungsangebot

Das Franziskus Spital entstand aus der Fusion des Hartmannspital mit dem Krankenhaus St. Elisabeth Wien und behandelt Patientinnen und Patienten nun an zwei Standorten. Nicht nur die Namen der Spitäler haben sich verändert, das Franziskus Spital Margareten (ehem. Hartmannspital) und Franziskus Spital Landstraße (ehem. Krankenhaus St. Elisabeth) haben auch neue Leistungsangebote:

Am Standort Margareten bieten wir:

Leistungsangebot Margareten.docx

Am Standort Landstraße liegt der Schwerpunkt auf der Versorgung des alten Menschen:

Leistungsangebot Landstraße

 

Zuweisung ins Franziskus Spital

MARGARETEN

Bettenanfragen am Standort MARGARETEN

Unser Bettenmanagement ist in der Zeit zwischen 7 und 15 Uhr unter der Nummer 01 54 605 - 2004 erreichbar und gibt Ihnen Auskunft über die aktuelle Bettenverfügbarkeit. Wir sind stets bemüht, für Akutaufnahmen Ihrer Patientinnen oder Patienten ein Bett bereit zu halten! Gerne können Sie mit dem Bettenmanagement aber auch einen stationären Aufenthalt für Ihre Patientinnen und Patienten planen, wenn sich eine eventuelle Zustandsverschlechterung ankündigt, oder Sie eine bestimmte Untersuchung/ Behandlung wünschen. Außerhalb dieser Zeiten werden Sie zum diensthabenden Oberarzt durchgestellt.

Coronar-CT Untersuchungen können auch unter der Nummer 01 54 605 - 2004 angemeldet werden. Ihre Patientin oder Ihr Patient wird dann montags stationär aufgenommen, abgeklärt und dienstags untersucht.

Ambulanzbetrieb am Standort MARGARETEN

Die allgemein chirurgische Ambulanz steht Ihren Patientinnen und Patienten täglich zwischen 9 und 11 Uhr ohne Terminvereinbarung zur Verfügung. Eine Anmeldung vor Ort erfolgt in der Patientenkanzlei.

Untersuchungen in Spezialambulanzen können Ihre Patientinnen und Patienten am einfachsten selbst unter der Nummer 01 54 605 - 2007 vereinbaren. Angeboten werden in der Inneren Medizin eine Herzrhythmus, -Schrittmacher und -Insuffizienzambulanz, sowie eine CED Ambulanz. Die Chirurgie betreibt Ambulanzen für Schilddrüse, Mamma, Hernien, Gastrointestinaltrakt, Proktologie und Varizen.

LANDSTRASSE 

Bettenanfragen am Standort LANDSTRASSE

Unser Bettenmanagement ist zwischen 7 und 15 Uhr unter der Nummer 01 711 26 - 13/ -14 erreichbar und gibt Ihnen Auskunft über die aktuelle Bettenverfügbarkeit. Wir sind stets bemüht, für Akutaufnahmen Ihrer Patientinnen oder Patienten ein Bett bereit zu halten! Gerne können Sie mit dem Bettenmanagement aber auch einen stationären Aufenthalt für Ihre Patientinnen und Patienten planen, wenn sich eine eventuelle Zustandsverschlechterung ankündigt, oder Sie eine bestimmte Untersuchung/ Behandlung wünschen. Außerhalb dieser Zeiten werden Sie zum diensthabenden Oberarzt durchgestellt.

Einen Termin in unserer Diabetes-Spezialambulanz vereinbaren Ihre Patientinnen und Patienten am einfachsten selbst unter der Nummer 0664 2257 909

Spezialambulanzen

Das Franziskus Spital MARGARETEN bietet Spezialambulanzen zu Schwerpunktthemen an, für die sich Ihre Patientinnen und Patienten unter der Nummer 01 54 605 - 2007 selbstständig Termine vereinbaren können. Dort werden der aktuelle Stand der Erkrankung erhoben und weitere Behandlungsschritte festgelegt.

Wir ersuchen Sie, Ihren Patientinnen und Patienten die nötigen Befunde oder eine Zuweisung zu Labor und Röntgen/ Ultraschall bereits zum Ambulanzbesuch mitzugeben, um ihnen unnötige Zusatzwege und neuerliche Ambulanzbesuche zu ersparen.

Informationen zu benötigten Befunden für die jeweilige Ambulanz finden Sie hier: 

Spezialambulanzen im Franziskus Spital Margareten

HERNIEN

Patienteninformation

BRUSTGESUNDHEIT

Patienteninformation

WEICHTEILERKRANKUNGEN

Weichteilerkrankungen

OBERER GASTROINTESTINALTRAKT

Gallenblasenerkrankungen

CED AMBULANZ

Patienteninformation

PROKTOLOGIE

Patienteninformation

VENENERKRANKUNGEN

Patienteninformation

 

ENDOKRINOLOGIE

Schilddrüse

Nebenschilddrüse

ENDOKRINOLOGIE

Nebennieren

 

Veranstaltungen

15. Oktober 2018

Feierliche Erweiterung des Schlaflabors

Um den steigenden Bedarf und der größer werdenden Nachfrage gerecht zu werden, ist neben Modernisierungsarbeiten am Schlaflabor das Angebot von Polysomnographie-Überwachungseinheiten von drei auf sechs Betten erweitert worden.

Mehr ...

11. Oktober 2018

Aus der Praxis - Chirurgische Proktologie

In der Veranstaltungsreihe Aus der Praxis für Allgemein Medizinerinnen und Allgemein Mediziner, wurden am 10.10.2018 ausgewählte Praxisbeispiele aus dem Bereich der Proktologie vorgestellt.

Mehr ...

19. September 2018

Einladung: Aktionstag Proktologie 1. Oktober 2018

Einladung zu Vorträgen von OA Dr. Frank Marschall, OA Dr. Tobias Marcy und OA Dr. Markus Glöckler mit der Möglichkeit zum anschließenden persönlichen Arztgespräch.

Hämorrhoiden & Co - Vorbeugen und wirksam behandeln

Datum und Zeit: Montag, 01.10.2018, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort: Franziskus Spital Margareten | 1050 Wien, Nikolsdorfergasse 32

 

OA Dr. Frank Marschall
OA Dr. Frank Marschall
OA Dr. Tobias Marcy
OA Dr. Tobias Marcy
OA Dr. Markus Glöckler
OA Dr. Markus Glöckler

 

Mehr ...

15. März 2018

Aus der Praxis - Fokus: Speiseröhre - Magen

Am 15. März 2018, lud das Team der Gastroenterologie im Franziskus Spital Margareten dazu ein, anhand von Beispielen aus dem ärztlichen Alltag, ausgewählte Fälle zu diskutieren.

"Aus der Praxis" nennt sich diese Veranstaltungsreihe, die zu einem engen Austausch zwischen den Niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen und den Medizinerinnen und Medizinern im Franziskus Spital beitragen soll - zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten.

Mehr ...