Varizen

Franziskus Spital Margareten

Nikolsdorfergasse 32, 1050 Wien

Information und Auskunft

+43 1 546 05-1050

Margareten

Venenerkrankungen - Ihre Beingesundheit in unseren Händen

Sie sind nicht allein. An Krampfadern leiden ca. 90% der Bevölkerung in unterschiedlichem Ausmaß. Genetische Bedingungen, Hormoneinflüsse (Schwangerschaft, Pille), aber auch Übergewicht, Bewegungsmangel, stehende oder sitzende Tätigkeiten tragen zu schweren und geschwollenen Beinen bei, die die Lebensqualität beeinträchtigen.

Ansprechperson

Foto von OÄ Dr. Irmgard Hüll

OÄ Dr. Irmgard Hüll

Fachärztin für Chirurgie

+43 (0)1 54605 - 0

Venenchirurgie

Wir beraten und behandeln unsere Patientinnen und Patienten auf Basis bestmöglicher medizinischer Standards, individuell je nach ihrer persönlichen Situation des Krampfadernleidens.

Wir für Sie

Das Spektrum der konservativen Therapie umfasst den Kompressionsstrumpf, Bewegungstherapie und eine medikamentöse Therapie mit Tabletten oder lokalen Salbenanwendungen. Die operative Therapie wird an das Stadium Ihrer Krampfadern angepasst. Unser Angebot umfasst die klassische Stripping-OP genauso wie endoluminale Verfahren, je nach Notwendigkeit und Indikation. In enger Kooperation mit der Anästhesie kann die OP wahlweise in Narkose bzw. mit lokaler Schmerzausschaltung vorgenommen werden. Selbstverständlich können Sie auch tagesklinisch operiert werden.

Ablauf der Behandlung

Nach eingehender Beratung erfolgt in Kooperation mit dem Röntgen im Haus die Diagnostik mittels Phlebographie bzw. Ultraschall. Gemeinsam werden Optionen besprochen sowie die bestmögliche Behandlung festgelegt: diese werden konservativ oder chirurgisch operativ durchgeführt.

Ihr Vorteil

Bei uns bekommen Sie rasch einen Termin. So erhalten Sie eine zeitnahe Diagnose und Therapie. Ihrer Beschwerden. Ihr/e Haus-/ FachärztIn erhält alle Informationen, um Sie gut weiterbehandeln zu können. So ist wieder für eine gute Durchblutung und Ihre Beingesundheit gesorgt.

Kontakt

OÄ Dr. Irmgard Hüll, Fachärztin für Chirurgie

Spezialambulanz für Venenerkrankungen

Dienstag 08:00 - 10:00 Uhr

Um Voranmeldung wird gebeten: 01 / 546 05 - 2007

Hier finden Sie alle wichtigen Befunde, die Sie zu einem Besuch in unserer Spezialambulanz mitbringen sollten:

Patienteninfos_Venenerkrankungen