Landstrasse
Margareten

Unser Leben bietet zahlreiche Herausforderungen. Betrachten und behandeln wir dabei heute nur den Körper alleine, dann übersehen wir wesentliche Dimensionen unseres Mensch-Seins.

Klinische Psychologen

Team

Übersicht

Im Franziskus Spital arbeitet ein Team aus Klinischen Psychologinnen und Psychologen sowie Psychotherapeuten, welches auf die Behandlung der psychischen Herausforderungen unserer Patienten fokussiert ist.

Die Klinische Psychologie, als Teildisziplin der Psychologie, befasst sich mit psychischen Erkrankungen und somatischen (körperlichen) Erkrankungen, bei denen psychische Aspekte eine Rolle spielen. Darüber hinaus betreuen Klinische Psychologen Menschen in, oder nach, psychischen Extremsituationen, in akuten Belastungssituationen, in Entwicklungskrisen und psychischen Krisen.

Der Erhaltung und Förderung der Gesundheit messen wir einen ebenso hohen Stellenwert bei, wie dem Begleiten in schwierigen Lebenssituationen. Selbst dort, wo wir körperliche Gesundheit nicht unmittelbar erwirken können, lässt sich dennoch ein erhebliches Maß an Lebensqualität verbessern.

Unser therapeutisches Angebot richtet sich an alle Patientinnen und Patienten unseres Spitals sowie ihre Angehörigen. Darüber hinaus unterstützen wir, in interdisziplinärer Zusammenarbeit, die einzelnen Abteilungen bei der umfassenden Betreuung der Patienten.

Was Sie bei uns erwartet

In einem Erstgespräch besprechen wir mit Ihnen Ihre aktuelle Lebenssituation, die individuellen Belastungsfaktoren und psychische Beeinträchtigungen. Zur genauen Diagnostik kann auch eine klinische-psychologische Diagnostik oder eine neuropsychologische Testung zum Einsatz kommen.

Die therapeutische Intervention, die danach stattfindet, richtet sich nach den gemeinsam gefundenen Zielen.

Hier einige Beispiele, mit welchen Anliegen Menschen zu uns kommen:

Kontakt

Foto von Mag. Norbert Kempter

Mag. Norbert Kempter


Franziskus Spital Landstraße
Landstraßer Hauptstraße 4a,
1030 Wien

Tel: +43 (0)1 711 26 - 0
Mail:

Foto von Mag. Corinna Mayerhofer

Mag. Corinna Mayerhofer


Franziskus Spital Landstraße
Landstraßer Hauptstraße 4a,
1030 Wien

Tel: +43 (0)1 711 26 - 0
Mail:

Foto von Mag. Bernhard Dittrich

Mag. Bernhard Dittrich


Franziskus Spital Landstraße
Landstraßer Hauptstraße 4a,
1030 Wien

Tel: +43 (0)1 711 26 - 0
Mail:

Foto von Mag. Linda Kern

Mag. Linda Kern

Klinische Psychologin

Franziskus Spital Margareten
Nikolsdorfergasse 32,
1050 Wien

Tel: +43 (0)1 54 605 - 0
Mail:

Foto von Mag. Maria Hascha

Mag. Maria Hascha

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Franziskus Spital Margareten
Nikolsdorfergasse 32,
1050 Wien

Tel: +43 (0)1 54 605 - 0
Mail:

Zum Weiterlesen für Interessierte

Die Psychologie ist jene wissenschaftliche Disziplin, welche das menschliche Erleben und Verhalten erforscht und erklärt.

Auch heute erleben wir es noch häufig, dass Menschen sich nur sehr vorsichtig jenen Bereichen nähern, die mit dem Begriff „Psych…“ beginnen.

Doch die Psychologie beschäftigt sich nicht vorwiegend mit „abweichendem“ Verhalten, sondern in vielen Bereichen gerade mit jener Logik des Menschen, die ihn den gewohnten Alltag gut bewältigen lässt. Zunehmend mehr rücken auch gerade jene Fragestellungen in das wissenschaftliche Interesse, die den Menschen auch in ungewohnten Lebenslagen gesund bleiben lassen.

Diese Erkenntnisse und diese „Logik“ des Menschen wollen wir in Ihre Lebenslage übersetzen und zur Förderung Ihrer Lebensqualität zur Verfügung stellen.

Unsere psychotherapeutische Arbeit ist Schwerpunktmäßig von der Sinnorientierten Psychotherapie, der Logotherapie nach Viktor Frankl, geprägt. Diese therapeutische Richtung folgt einem Menschenbild, das den Menschen als Person in seiner Freiheit und Verantwortung ernst nimmt.

Das Wort „TROTZDEM“ zieht sich wie ein roter Faden durch dieses Menschenbild. Viktor Frankl gab uns in seiner Lehre die Erkenntnis mit auf den Weg, dass der Mensch nie frei von etwas, von Bedingungen ist, aber immer frei zu etwas ist.

Selbstverständlich kann gegenwärtig niemand mehr ernsthaft Psychotherapie betreiben, wenn er sich ausschließlich auf den einsamen Stern einer einzigen therapeutischen Richtung zurück zieht. Auf dem aktuellen Stand des Wissens zu arbeiten bedeutet, sich neuen Erkenntnissen, etwa der Neurowissenschaften oder der allgemeinen psychotherapeutischen Forschung, zu öffnen, dabei aber das eigene Menschenbild nicht zu verlieren.

So wollen wir Ihnen helfen in Ihrer individuellen Situation und Ihrer Person entsprechend, Ihren Weg zu erkennen und zu gehen.

"Mensch sein heißt ja niemals, nun einmal so und nicht anders sein müssen, Mensch sein heißt immer, immer auch anders werden können." Viktor Frankl.